Meine Praxis ist vorübergehend pausiert, es können derzeit also leider keine neuen Termine ausgemacht werden.

Therapie für Erwachsene

Hypnosepsychotherapie ist eine tiefenpsychologisch fundierte psychotherapeutische Methode und eignet sich für die Behandlung sämtlicher psychischer Störungen.

Sie ist eine integrative Methode, die verhaltenstherapeutische, systemische und lösungsorientierte Ansätze enthält. Der Grundpfeiler jeder gelungenen Therapie ist aber nicht die Methode, sondern die vertrauensvolle und wertschätzende Beziehung zwischen Klient und Therapeut.

Die psychotherapeutische Praxis ist heutzutage aber längst nicht nur eine Anlaufstelle für Menschen, die unter einer psychischen Krankheit leiden. Vielmehr kann jeder diese Möglichkeit nutzen, um sich selbst besser kennen zu lernen, persönliche Ziele zu verwirklichen oder um Unterstützung in einer schwierigen Lebensphase zu bekommen.

Die Hypnosepsychotherapie orientiert sich an den Ressourcen und den gesunden Anteilen, die jeder von uns besitzt. Sie aktiviert die Selbstheilungskräfte und sorgt dafür, dass wir Zugang zu unseren unbewussten Potentialen erlangen. Auf diese Weise können alte Erlebens- und Verhaltensmuster aufgelockert werden und es ermöglicht zu neuen Perspektiven und neuen Lösungen zu gelangen. Der Therapeut geht dabei stets wertschätzend auf die Bedürfnisse des Patienten ein.

Um eine Vorstellung zu bekommen, wie Psychotherapie funktioniert, ist die Nutzung der Metapher einer Bergwanderung hilfreich. Der Therapeut ist der Bergführer, der vom Klienten engagiert wird. Der erste wichtige Schritt ist die gemeinsame Zielfindung und Zieldefinition. Hat sich der Klient für ein Ziel, also einen Berg entschieden, schlägt der Bergführer mögliche Routen vor. Er setzt sein Wissen und seine Techniken ein, um gemeinsam den Gipfel zu erklimmen.

Das Tempo wird an die Bedürfnisse des Klienten angepasst. Manche Steigungen werden schnell und mühelos genommen. An anderen Stellen werden Umwege gegangen oder Pausen eingelegt. Gehen muss der Klient selbst, jedoch begleitet der Bergführer ihn auf allen Wegen, bis das gemeinsame Ziel erreicht ist.